Kombucha mein neuer bester Freund (Kombucha-Rezept)

    0
    528

    Kombucha mein neuer bester Freund (Kombucha-Rezept)

    Heute möchte ich euch gerne meinen neuen besten Freund namens Kombucha vorstellen. Kombucha ist ein spritziger, selbstloser Freund, der mich mit einer Fülle von wertvollen Vitalstoffen versorgt, ohne viel dafür zu verlangen. Er benötigt lediglich ungefähr eine halbe Stunde Zuwendung in der Woche.

    Wer oder was ist denn Kombucha?

    Kombucha ist ein fermentiertes sprudelndes Gärgetränk oder Vitalstoffgetränk. Für die Fermentation wird gesüßter schwarzer oder grüner Tee und eine Kombucha-SOBY (symbiotische Gemeinschaft aus Bakterien und Hefen) eingesetzt. Die SCOBYs werden auch schon mal als „Mütter“oder „Pilze“ bezeichnet.

    Warum ich täglich Kombucha trinke?

    Weil es mir sehr lecker schmeckt und dazu noch viele gesundheitlichen Vorteile hat. Mein lieber Freund Kombucha produziert während der Fermentation viele wertvolle Inhaltsstoffe. Das fertige Getränk enthält eine Menge an Antioxidantien, Glucuronsäure, Gluconsäure, rechtsdrehende (L+) Milchsäure, B-Vitamine, Aminosäuren und lebenswichtige Enzyme. Durch diese Vielfalt an gesundheitsfördernden Eigenschaften unterstützt mich mein neuer bester Freund dabei mich in den verschiedensten Bereichen fitter, vitaler und vor allem wohler zu fühlen und dafür danke ich ihm sehr. Wie wird das Kombucha-Getränk hergestellt? Es ist ganz einfach Kombucha zuhause selber herzustellen.

    Kombucha-Rezept für die eigene Herstellung

    Folgendes Zubehör wird benötigt:

    • Ein großes Glas (1-5 Liter)
    • Ein Baumwolltuch und ein Gummiband zum abdecken
    • Flaschen mit Verschluss für den fertigen Kombucha
    • Kunststoff Trichter
    • Holzlöffel

    Die Zutaten:

    • Schwarzer, grüner oder weißer Tee
    • Vollrohr- oder Rohrohrzucker
    • gefiltertes Wasser
    • eine Kombucha-SCOBY
    • 10-20 % Ansatzflüssigkeit (fertig fermentierter Kombucha)

    Die Herstellung Schritt für Schritt erklärt:

    Schritt 1:

    Gläser und Utensilien vorab gründlich abwaschen und mit heißem Wasser abspülen.

    Schritt 2:

    Das Wasser zum Kochen bringen.

    Schritt 3:

    Für einen Liter Wasser ca. 8g Tee oder 5 Beutel Tee hinzufügen und 15-20 Minuten ziehen lassen.

    Schritt 4:

    80-90 g Zucker für einen Liter Wasser einrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

    Schritt 5:

    10-20 % Ansatzflüssigkeit bzw. fertigen Kombucha hinzugeben.

    Schritt 6:

    Die Kombucha-SCOBY ins Glas geben.

    Schritt 7:

    Das Glas mit einem Küchentuch abdecken und mit dem Gummiband sichern.

    Schritt 8:

    Den Ansatz bei Zimmertemperatur für 5-14 Tage fermentieren lassen.

    Schritt 9:

    Wenn der Ansatz fertig ist, den Kombucha in saubere Flaschen abfüllen und kühl stellen. (Nicht vergessen 10-20 % des fertigen Kombucha für einen neuen Ansatz aufheben)

    Schritt 10:

    Jetzt kann ein neuer Ansatz hergestellt werden, hierzu einfach wieder mit Schritt 1 beginnen.

    Hinweis: die Kombucha-SCOBY nicht mit Metallgegenständen in Berührung bringen!

    Tipp: Wenn ich meinen Kombucha schön spritzig haben möchte, lasse ich ihn noch 1-2 Tage bei Raumtemperatur stehen, dann produzieren die Hefen noch ordentlich Kohlensäure. Danach geht’s in den Kühlschrank oder ich genieße meinen spritzigen neuen Freund direkt.

    Hier kannst du eine Kombucha-SCOBY für deine eigenen Experimente erwerben:

    Bio-Kombucha-SCOBY KAUFEN

    Weitere Informationen rund um Kombucha findest du hier:

    www.natural-kefir-drinks.de

    Oder hast du schon einen besten Freund namens Kombucha? Wie sind deine Erfahrungen? Welche Kombucha-Rezepte verwendest du?

    Kombucha-Rezept
    Rezept drucken
    Kombucha das Vitalstoffgetränk - Rezept zur eigenen Herstellung. Weitere Rezepte und Anleitungen findest du auf: www.stefaniegembler.de
    Portionen Vorbereitung
    1 Liter ca. 30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    1 Liter ca. 30 Minuten
    Kombucha-Rezept
    Rezept drucken
    Kombucha das Vitalstoffgetränk - Rezept zur eigenen Herstellung. Weitere Rezepte und Anleitungen findest du auf: www.stefaniegembler.de
    Portionen Vorbereitung
    1 Liter ca. 30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    1 Liter ca. 30 Minuten
    Zutaten
    Portionen: Liter
    Anleitungen
    1. Gläser und Utensilien vorab gründlich mit Spülmittel waschen und mit heißem Wasser abspülen.
    2. Wasser zum Kochen bringen.
    3. 8g Tee oder 5 Teebeutel hinzufügen und 15-20 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel oder den losen Tee entfernen.
    4. 80-90 g Zucker in das Tee-Wasser einrühren, bis er sich vollständig gelöst hat.
    5. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    6. 10-20 % Ansatzflüssigkeit bzw. fertigen Kombucha hinzugeben.
    7. Die Kombucha-SCOBY mit sauberen Händen ins Glas geben.
    8. Das Glas mit einem Küchentuch abdecken und mit dem Gummiband sichern.
    9. Den Ansatz bei Zimmertemperatur für 5-14 Tage fermentieren lassen. (Je wärmer es ist, umso schneller fermentiert der Ansatz)
    10. Den fertigen Kombucha in saubere Flaschen abfüllen und kühl stellen. (Nicht vergessen 10-20 % des fertigen Kombucha für einen neuen Ansatz aufheben)
    11. Jetzt kann ein neuer Ansatz hergestellt werden, hierzu einfach wieder mit Schritt 1 beginnen.
    Rezept Hinweise

    Damit euer Kombucha schön spritzig wird, lasst ihn einfach noch 1-2 Tage bei Raumtemperatur stehen, dann produzieren die Hefen noch ordentlich Kohlensäure. Danach sollte der Kombucha im Kühlschrank gelagert werden. Ihr könnt ihn natürlich auch sofort genießen!

    Wichtig: die Kombucha-SCOBY nicht mit Metallgegenständen in Berührung bringen!

     

    Weitere Informationen rund um Kombucha findest du hier:

    www.natural-kefir-drinks.de

     

    Dieses Rezept teilen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT